Ihre Organisation hat ehrenamtliche Angebote speziell für Freiwillige mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund? Oder suchen Sie als Freiwilliger Einsatzstellen im Bereich Flüchtlingsarbeit?
Haben Sie selbst Migrationshintergrund und möchten sich engagieren?

Barbara BuchmayerWenden Sie sich gerne an Frau Buchmayer!
Tel: 0341 1494728
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




 

Werden Sie Ankommenspatin/-pate!

Fwal HandzettelA5 3f2c 

 

Langer Beratungsnachmittag für Geflüchtete und Ehrenamtliche startet

Unsere Integrationsstelle startet ab 24. August 2017 jeden Donnerstag, in der Geschäftsstelle der Freiwilligen-Agentur am Dorotheenplatz 2, einen langen Beratungsnachmittag für Geflüchtete und Ehrenamtliche im interkulturellen Bereich.

Für Geflüchtete, die neben Fragen zur ehrenamtlichen Tätigkeit etwas zu Praktika, Ausbildung, Studium oder Arbeit erfahren möchten, bieten wir gemeinsam mit Carmen Krebs und Leona Köhler-Wolter vom Kommunalen Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf (KEE) von 15:00 bis 17:00 Uhr weiterführende Unterstützung durch individuelle Beratung an. Für Ehrenamtliche, die Austausch oder Beratung zu den besonderen Herausforderungen in der interkulturellen Arbeit suchen, wollen wir einen festen Ort schaffen, um als AnsprechpartnerInnen für Ratsuchende da zu sein.

In der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr stehen wir gemeinsam mit Franziska Stürmer, Ehrenamtskoordinatorin des Malteser Hilfsdienst e.V. für vertrauliche Einzelberatungen zur Verfügung.

Terminvereinbarungen nimmt Barbara Buchmayer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern entgegen.

 

!يوم الخميس 24.08 ستبدأ أولى جلسات الاستشارة الطويلة لقسم الاندماج مع شركائه

:ساعتنا المفتوحة للاجئين
كل خميس سيتواجد لدينا بين الساعة الثالثة و الساعة الخامة ما بعد الظهر كارمن كربس و ليونا كويلر فولتر من KEE ضمن قاعات مركز العمل التطوعي كضيوف للمشورة و الدعم- من الجهة الأولى بخصوص العمل التطوعي و الفترات التدريبية و من الجهة الأخرى بكل ما يخص الاسئلة المتعلقة بالدراسة و العمل و التدريب المهني

:ساعتنا المفتوحة للمتطوعين الناشطين ضمن مجال العمل البين ثقافي
كل خميس ين الخامسة و السابعة ما بعد الظهر تقدم لكم باربارا بوخماير بالاشتراك مع فرانسيسكا شترويمر منسقة العمل التطوعي لدى مالتيزر ضمن مجال دعم اللاجئين مشورة شخصية و المساعدة بكل ما يخص المشاكل و الأسئلة و الرغبات المختلفة
.ايضا بامكاننا توفير معلومات بخصوص فرص القيام بدورات تاهيلية ضمن مجال العمل البين ثقافي و نشير للعروض و الإمكانيات المتاحة
:نرجو التسجيل المسبق عبر الايميل

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wie die Pusteblume in die Oper kam ...

gewandhaus oper leipzig logo

Diese und andere Fragen beantwortet Steffi Weppernig gern während einer Führung durch das Opernhaus Leipzig für unsere Ankommenspaten und ihre „Patenkinder“. Aber wie übersetzt und beschreibt man die Pusteblume, Löwenzahn, Hundeblume oder lateinisch Taraxacum sect. Ruderalia auf Arabisch, Türkisch, Englisch? Ein Bild haben wir gerade nicht zur Hand, um besser zu verstehen, dass die Leuchter im Treppenhaus dieser Blume nachempfunden sind. So können die Patenpaare im Anschluss vielleicht gemeinsam auf die Suche nach einer Pusteblumen am Schwanenteich gehen.

oper012017

Wie erklärt man nun den neuen EU-BürgerInnen, dass die Oper sich Vorräte an Glühlampen anlegen musste, um weiter die passenden Leuchtmittel für die historischen Lampen zu haben, weil die Europäische Union 2012 die Einführung und den Verkauf von Glühlampen verboten hat?

Da kiebitzen wir doch lieber bei der Beleuchtungsprobe mit Scheinwerfern auf der großen Bühne, lauschen dem probenden Kontrabassisten im Orchestergraben, bewundern die jungen Balletttänzerinnen, schwelgen im Kostümfundus und stehen endlich selbst auf den Brettern, die in Leipzig die Opernwelt bedeuten. Der Wunsch nach einem gemeinsamen Opernbesuch mit meiner syrischen Patenfreundin ist jedenfalls geweckt.
Ein herzliches Dankeschön von uns allen an die Oper für die Einladung zur spannenden Führung hinter die Kulissen.