Beratung für Gemeinwohlorganisationen

„Hilfe zur Selbsthilfe“ ist die Grundidee der Servicestelle. Wir unterstützen gemeinnützige Organisationen und Initiativen mit Wissen und gezielter Information bei der Ideenentwicklung und Bewältigung täglicher Herausforderungen. Wir verstehen uns als Anlaufstelle für Gemeinwohlorganisationen: mit unseren Angeboten fördern wir Erfahrungsaustausch, Zusammenarbeit und Vernetzung.

 

Vereinsberatung

Die Beratung der Servicestelle richtet sich vorwiegend an Vereine, Initiativen und Projektgruppen in der Aufbauphase, die nicht in Verbandsstrukturen verankert sind und ist spartenunabhängig sowie fachübergreifend. Der individuelle und kostenfreie Beratungsservice kann bis zu drei Termine umfassen.

Wir bieten Ihnen

• Expertise zum Thema Vereinsalltag, Freiwilligenmanagement sowie Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit
• einen Überblick zu aktuellen Fördermöglichkeiten und Unterstützung bei der Projektentwicklung sowie Beantragung für gemeinwohlorientierte Projekte
• Vernetzung mit Projektverbündeten und anderen AkteurInnen

Fragen Sie nach einem Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hinweis: Die Servicestelle führt im Rahmen ihrer Tätigkeit keine Rechts- und Steuerberatung durch.

 

Fair-Sicherungssprechstunde

Über Versicherungen sollte man sich nicht erst im Schadensfall Gedanken machen. Damit ehrenamtliches Engagement keine unbekannten Risiken für den Verein und den Einzelnen birgt, sind Versicherungen auch im Vereinsleben unerlässlich. Daher bieten wir mit unserer regelmäßigen Fair-Sicherungsberatung mit Antje Goldhorn (Fairsicherungsbüro Gerbl / Goldhorn) die Möglichkeit, Fragen zu Versicherungen für gemeinnützige Organisation zu klären.logo Versicherungsbro Goldhorn

Kommende Termine

Mi. 13. Dezember 2017, 18:00 bis 19:00 Uhr
in der Geschäftsstelle der Freiwilligen-Agentur Leipzig

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Die Sprechstunde ist bereits ausgebucht!

 

Wirtschaftssprechstunde - Betriebswirtschaftliche und steuerliche Impulse für Vereine

Betriebswirtschaftliche Aspekte spielen bei der Führung einer gemeinnützigen Organisation ebenso eine Rolle wie inhaltliche oder organisatorische Faktoren. Um Zahlensalat und Schwierigkeiten mit Behörden zu vermeiden, lohnt sich ein genauer Blick auf die Finanzen und das Geschäftskonzept. Erste Impulse zu betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Fragen bekommen Sie in unserer Wirtschaftssprechstunde, ein Angebot für gemeinwohlorientierte Organisationen wie Vereine, Stiftungen und gGmbHs.

Mit: Dr. Martin Schunk (Dipl.-Kfm.)

Kommende Termine

Do. 25. Januar 2018, 17:00 bis 19:00 Uhr
in der Geschäftsstelle der Freiwilligen-Agentur Leipzig

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

 

Qualifizierungsangebote

Wir organisieren bedarfsorientiert Workshopformate zur Qualifizierung und Vernetzung für Haupt- und Ehrenamtliche in Vereinen und Initiativen.

Sie suchen darüber hinaus die passende Weiterbildung im Raum Leipzig? Die Servicestelle hat einen guten Überblick zu Seminaren und Workshops in Leipzig und Umgebung und gibt gerne Auskunft.

Eine Übersicht zu (über-)regionalen Weiterbildungsanbietern finden Sie hier:

Übersicht Weiterbildung nach Trägern (Stand 04.04.2017).pdf


++ SAVE THE DATE ++Logo KURS ohneUZ

In Kooperation mit der Volkshochschule Leipzig finden im kommenden Frühjahr folgende Seminare im Rahmen der Reihe Auf Kurs kommen statt:

01.03.2018 | 17:15-20:15
Moderieren – aber wie? Moderationsmethoden für Treffen und Workshops

15.03.2018 |17:15-20:15
Spender gewinnen für Einsteiger - Grundlagen des Fundraisings

10.04.2018 | 17:15-19:30
Steuerfallen im Fundraising vermeiden – Abgrenzung zwischen Spenden, Sponsoring und Crowdfunding

24.04.2018 | 17:15-20:15
GEMA, Versicherung, Sponsoring? – Veranstaltungsorganisation für gemeinnützige Projekte

Die Anmeldung wird ab Anfang kommenden Jahres über die VHS Leipzig möglich sein.

Unsere Reihe „Auf Kurs kommen“ greift praxisnahe Themen rund um den NGO-Alltag auf und vermittelt Handwerkszeug für Herausforderungen in der gemeinwohlorientierten Arbeit. Das Angebot richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende von Vereinen und Initiativen. Ergänzend zur Einzelberatung im Rahmen der Servicestelle unterstützen die fokussierten Veranstaltungen beim Manövrieren durch wilde Gewässer und sorgen für gute Verankerung. Die Inhalte entwickeln wir bedarfsorientiert und in Zusammenarbeit mit kompetenten PartnerInnen.

 

160313 Kollegiale Beratung Fundraising 6kleinWorkshop Kollegiale Beratung

Mithilfe der lösungsorientierten Methode der kollegialen Beratung bearbeiten wir Ihre kniffligen Fälle aus der Praxis, z.B. zum Thema Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit oder Vorstandsarbeit. Das hat in den zurückliegenden Workshops so gut funktioniert, dass wir das Format in Kooperation mit der Stiftung Bürger für Leipzig fortsetzen werden.

Weitere Termine sind in Planung.

 

Befragung zum Unterstützungsbedarf gemeinwohlorientierter Organisationen in Leipzig

Befragung Unterstützungsbedarf gemeinwohlorientierter Organisationen Servicestelle

Um die Arbeit der Servicestelle stärker an den Bedürfnissen von Vereinen und Initiativen zu orientieren, wurde eine Befragung zum Unterstützungsbedarf in Leipzig durchgeführt.

Die Ergebnisse der Online-Umfrage bieten wertvolle Einblicke in die Leipziger Engagementlandschaft.

Die Auswertung zeigt,

  • mit welchen Herausforderungen Engagierte konfrontiert sind,
  • zu welchen Themen Informationsbedarf besteht und
  • wie Unterstützungsangebote gestaltet werden können.

Aus den Ergebnissen lassen sich Schlüsse zur Ausrichtung der Aktivitäten der Servicestelle ziehen, um die Beratung wirksam und bedarfsorientiert zu gestalten. Die ausführlichen Ergebnisse sind in der vorliegenden Auswertung nachzulesen.

 

 

Teilen macht Spaß! - Der Ressourcenpool Leipzig geht onlinelogo ressourcenpool CMYK

Endlich ist es soweit: im Januar 2018 startet unsere Online-Plattform Ressourcenpool Leipzig. Damit  können Sie Ressourcen (Räume, Büroausstattung, Veranstaltungstechnik, Mobiliar, Beamer, Flipcharts, Know-how, ...) unkompliziert verleihen oder verschenken. Der Ressourcenpool Leipzig ist für Organisationen wie Vereine, Stiftungen, Behörden oder Unternehmen gedacht, die ihre Ressourcen zugunsten gemeinnütziger Zwecke zur Verfügung stellen möchten. Wir unterstützen so Gemeinwohl-Organisationen bei ihren Aktivitäten und tragen zu einer nachhaltigen Nutzung von Ressourcen bei. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zur Registrierung erfahren Sie hier.

 

 


Kontakt Servicestelle für Vereine und Initiativen
Judith Heese
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0341. 149 47 28