Beratung für Gemeinwohlorganisationen

„Hilfe zur Selbsthilfe“ ist die Grundidee der Servicestelle. Wir unterstützen gemeinnützige Organisationen und Initiativen mit Wissen und gezielter Information bei der Ideenentwicklung und Bewältigung täglicher Herausforderungen. Wir verstehen uns als Anlaufstelle für Gemeinwohlorganisationen: mit unseren Angeboten fördern wir Erfahrungsaustausch, Zusammenarbeit und Vernetzung.

 

Vereinsberatung

Die Beratung der Servicestelle richtet sich vorwiegend an Vereine, Initiativen und Projektgruppen in der Aufbauphase, die nicht in Verbandsstrukturen verankert sind und ist spartenunabhängig sowie fachübergreifend. Der individuelle und kostenfreie Beratungsservice kann bis zu drei Termine umfassen.

Wir bieten Ihnen

• Expertise zum Thema Vereinsalltag, Freiwilligenmanagement sowie Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit
• einen Überblick zu aktuellen Fördermöglichkeiten und Unterstützung bei der Projektentwicklung sowie Beantragung für gemeinwohlorientierte Projekte
• Vernetzung mit Projektverbündeten und anderen AkteurInnen

Fragen Sie nach einem Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hinweis: Die Servicestelle führt im Rahmen ihrer Tätigkeit keine Rechts- und Steuerberatung durch.

 

Fair-Sicherungssprechstunde

Über Versicherungen sollte man sich nicht erst im Schadensfall Gedanken machen. Damit ehrenamtliches Engagement keine unbekannten Risiken für den Verein und den Einzelnen birgt, sind Versicherungen auch im Vereinsleben unerlässlich. Daher bieten wir mit unserer regelmäßigen Fair-Sicherungsberatung mit Antje Goldhorn (Fairsicherungsbüro Gerbl / Goldhorn) die Möglichkeit, Fragen zu Versicherungen für gemeinnützige Organisation zu klären.logo Versicherungsbro Goldhorn

Termine 2018

Mi. 21. März, 17:00 bis 19:00 Uhr
Di. 29. Mai, 17:00 bis 19:00 Uhr
in der Geschäftsstelle der Freiwilligen-Agentur Leipzig

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Bei der Anmeldung vergeben wir 30-minütige Beratungsslots. 

 

Wirtschaftssprechstunde - Betriebswirtschaftliche und steuerliche Impulse für Vereine

Betriebswirtschaftliche Aspekte spielen bei der Führung einer gemeinnützigen Organisation ebenso eine Rolle wie inhaltliche oder organisatorische Faktoren. Um Zahlensalat und Schwierigkeiten mit Behörden zu vermeiden, lohnt sich ein genauer Blick auf die Finanzen und das Geschäftskonzept. Erste Impulse zu betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Fragen bekommen Sie in unserer Wirtschaftssprechstunde, ein Angebot für gemeinwohlorientierte Organisationen wie Vereine, Stiftungen und gGmbHs.

Mit: Dr. Martin Schunk (Dipl.-Kfm.)

Nächster Termin
Donnerstag, 05. April 2018, 17:00 bis 19:00 Uhr

Teilnahme an den 30-minütigen Beratungsslots nur mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Qualifizierungsangebote

Wir organisieren bedarfsorientiert Workshopformate zur Qualifizierung und Vernetzung für Haupt- und Ehrenamtliche in Vereinen und Initiativen.

Sie suchen darüber hinaus die passende Weiterbildung im Raum Leipzig? Die Servicestelle hat einen guten Überblick zu Seminaren und Workshops in Leipzig und Umgebung und gibt gerne Auskunft.

Eine Übersicht zu (über-)regionalen Weiterbildungsanbietern finden Sie hier:

Übersicht Weiterbildung nach Trägern (Stand 04.04.2017).pdf


Aktuelle Termine der Seminarreihe Auf Kurs kommenLogo KURS ohneUZ

01.03.2018 | 17:15-20:15
Moderieren – aber wie? Moderationsmethoden für Treffen und Workshops
(ausgebucht)
Warteliste

15.03.2018 |17:15-20:15
Spender gewinnen für Einsteiger - Grundlagen des Fundraisings (ausgebucht)
Warteliste

10.04.2018 | 17:15-19:30
Steuerfallen im Fundraising vermeiden – Abgrenzung zwischen Spenden, Sponsoring und Crowdfunding (ausgebucht)
Warteliste

24.04.2018 | 17:15-20:15
GEMA, Versicherung, Sponsoring? – Veranstaltungsorganisation für gemeinnützige Projekte (ausgebucht)
Warteliste

Die aktuellen Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Volkshochschule Leipzig statt.

Logo VHS Leipzig

Unsere Reihe „Auf Kurs kommen“ greift praxisnahe Themen rund um den NGO-Alltag auf und vermittelt Handwerkszeug für Herausforderungen in der gemeinwohlorientierten Arbeit. Das Angebot richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende von Vereinen und Initiativen. Ergänzend zur Einzelberatung im Rahmen der Servicestelle unterstützen die fokussierten Veranstaltungen beim Manövrieren durch wilde Gewässer und sorgen für gute Verankerung. Die Inhalte entwickeln wir bedarfsorientiert und in Zusammenarbeit mit kompetenten PartnerInnen.

 

Noch weinige Plätze frei für unseren Praxisworkshop "Vereine zukunftsfähig gestalten" 

2018 Praxisworkshop Organisationsentwicklung

Die Arbeit bleibt an Einzelnen hängen? Aufreibende Sitzungen, bei denen jede und jeder mitreden will? Wir tun uns schwer, gute Ideen nachhaltig umzusetzen?

In Kooperation mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen bietet die Servicestelle im Frühjahr einen Praxisworkshop zum Thema Organisationsentwicklung für Vereine. Vereine sind Zusammenschlüsse engagierter Menschen, die gemeinsame Ziele verfolgen. Trotz ihres guten Willens fehlt es manchmal an Umsetzungsgeschick, Zielorientierung oder Verständnis füreinander.

Ziel des Workshops ist es Vereine zu stärken, Potentiale zu aktivieren sowie Themen, die hinderlich für eine Weiterentwicklung sind zu identifizieren und zu bearbeiten. Er vermittelt Instrumente der Organisationsentwicklung und wendet diese gezielt auf die eigene Organisation an. Sie möchten mit Ihrem Verein in Zukunft effektiver oder motivierter ans Werk? Der Workshop bietet Ihnen einen Rahmen und professionelle Begleitung, um Ihren Verein zu stärken.

Detaillierte Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie pdfhier.

In Kooperation mit   ENS Logo

     Mit freundlicher Unterstützung der logo quer snsb rgb 



Befragung zum Unterstützungsbedarf gemeinwohlorientierter Organisationen in Leipzig

Befragung Unterstützungsbedarf gemeinwohlorientierter Organisationen Servicestelle

Um die Arbeit der Servicestelle stärker an den Bedürfnissen von Vereinen und Initiativen zu orientieren, wurde eine Befragung zum Unterstützungsbedarf in Leipzig durchgeführt.

Die Ergebnisse der Online-Umfrage bieten wertvolle Einblicke in die Leipziger Engagementlandschaft.

Die Auswertung zeigt,

  • mit welchen Herausforderungen Engagierte konfrontiert sind,
  • zu welchen Themen Informationsbedarf besteht und
  • wie Unterstützungsangebote gestaltet werden können.

Aus den Ergebnissen lassen sich Schlüsse zur Ausrichtung der Aktivitäten der Servicestelle ziehen, um die Beratung wirksam und bedarfsorientiert zu gestalten. Die ausführlichen Ergebnisse sind in der vorliegenden Auswertung nachzulesen.

 

 

Teilen macht Spaß! - Der Ressourcenpool Leipzig ist online

wortlogo ressourcenpool 2 klein 250px Ab sofort ist unsere kostenlose Plattform zum Leihen und Verschenken von Ressourcen online. Der Ressourcenpool Leipzig ist für Organisationen wie Vereine, Stiftungen, Behörden oder Unternehmen gedacht, die z.B. Räume, Büroausstattung, Veranstaltungstechnik, Mobiliar, Beamer, Flipcharts, Know-how… zugunsten gemeinnütziger Zwecke anderen zur Verfügung stellen möchten. Gemeinwohlorientierte Organisationen, die Ressourcen ausleihen möchten, können im Pool schauen, ob das passende dabei ist.

Werden Sie Verleiher auf www.ressourcenpool-leipzig.de und laden Sie jetzt Ihre Ressourcen hoch! Damit Leipzig weiß, was es voneinander hat

 

 


Kontakt Servicestelle für Vereine und Initiativen
Judith Heese
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0341. 149 47 28